Super kids

Das erste Kinderzimmer – ein Traum

19 Februar 2018
chambre de bébé

Die Freude ist groß. Nachwuchs hat sich angekündigt und voller Spannung erwarten Sie dessen Ankunft. Viele neue Anschaffungen stehen an. Einer der wichtigsten Orte für Ihr Baby wird sein Kinderzimmer sein. Egal ob es sich um ein richtiges Zimmer handelt oder Sie einen Teil Ihres eigenen Schlafzimmers zum Kinderzimmer umgestalten – die wesentliche Ausstattung brauchen Sie in jedem Fall.

 

Ihr Baby wird sicher nicht gleich die ganze Zeit im eigenen Bett verbringen. Und bestimmt vergeht auch einige Zeit, bis es tatsächlich in seiner eigenen Spielecke aktiv werden kann. Dennoch lohnt es sich, nach und nach die Grundausstattung anzuschaffen. Egal ob Junge oder Mädchen, freundliche Farben sollten es sein und Stücke von Qualität an der Sie und Ihr Baby Freude haben können. Das erste Kinderzimmer bleibt lang in Erinnerung.

 

Was zur Grundausstattung gehört

 

Neben dem Kinderbett gibt es noch weitere wesentliche Stücke, die im neuen Bereich für Ihren Nachwuchs nicht fehlen sollten. So lohnt es sich, Bettwaren und Bettzeug, Schlafsack für die ersten zwölf Monate und ein Mobile für den Schlafbereich anzuschaffen. Ein weiteres Kernstück, neben der Aufbewahrung für die Kleidung, ist der Wickeltisch. Diesen gibt es sowohl zur Montage an der Wand als auch fest installiert in Kombination mit weiterem Stauraum für Windeln und Waschzeug.

 

Die Matratze – vorausdenken

 

Ihr Kind schläft im ersten Jahr seines Lebens viel. Dies ist in den ersten Lebensmonaten sicherlich noch sehr leicht in der Autoschale oder dem Kinderwagen möglich. Sobald Ihr Baby jedoch mit dem Krabbeln und Sitzen anfängt, werden Mittagsschlaf und Nachtruhe ausschließlich im Bett stattfinden. Deshalb sollten Sie auf die Auswahl einer qualitativ hochwertigen Matratze, die atmungsaktiv und belastbar für Kinder bis zu drei Jahren ist, nicht verzichten. Wir haben ein Sortiment der gängigsten Matratzenvarianten im Angebot.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply